Illustrierte Elmsagen

Mögt ihr eigentlich regionale Sagen und Märchen?

Mein Freund “Murmur Silberzunge”,
Märchenerzähler und Hüter unzähliger Geschichten,
widmet sich bei seiner Arbeit besonders gerne
mündlichen Sagen und Überlieferungen aus der Region
rund um Königslutter am Elm.

 

Murmur Silberzunge
Märchenerzähler Murmur Silberzunge

Er möchte helfen, die von Herrn Heinz-Bruno Krieger zu Lebzeiten zusammengetragenen und niedergeschriebenen Elmsagen auch für künftige Generationen zu erhalten-
damit sie nicht in Vergessenheit geraten.

Wenn ihr möchtet, könnt ihr einige dieser gesammelten Schätze auf Murmurs Internet-Seite lesen :

https://www.murmur-silberzunge.de/elmsagen/

Oder ihr schaut euch Murmurs Videos auf seiner
öffentlichen Facebook-Seite an, in denen er die tradierten Erzählungen auf seine ganz besondere Art zum besten gibt: 

https://www.facebook.com/Murmur-Silberzunge-193284627543446/

Damit es dem Zuhörer gelingt, sich noch besser in die Erzählungen hineinzuversetzen, hat Murmur Silberzunge mich gebeten, für ein paar ausgewählte Elmsagen Zeichnungen anzufertigen.
Das habe ich natürlich sehr gerne gemacht- und an dieser Stelle möchte ich euch heute zeigen, was da unter anderem mit dem Bleistift entstanden ist: 

Der Teufelshund an der Stadtkirche
Der Glockenkamp
Das Moosholzmännchen
Das eingemauerte Mägdelein in der Stiftskirche
König Ränzel und sein Volk
Der wilde Jäger Hackelberg
Der hungrige Riese
Caroline